Lückenlose Cybersicherheit für Ihre Versorgungssicherheit

Kritische Infrastrukturen wie Raffinerien, Energieversorgungsunternehmen, Netzbetreiber und Wasserwerke stehen im Fokus von Hackerangriffen. Die Störung der Verfügbarkeit und damit der Versorgungssicherheit gelten als Ziel der Angreifer.

 

Der Cyberangriff »Industroyer« aber auch Schadsoftware wie »NotPetya« haben unterstrichen, wie exponiert heutzutage industrielle Netzwerke sind.

 

Kritische Infrastrukturen benötigen deshalb ein Warnsystem – eine intelligente, auf industrielle Umgebungen zugeschnittene Netzwerküberwachung. Systemzusammenbrüche, Blackouts und GAUs sind keine Option.

Umsetzung der Anforderungen an Kritische Infrastrukturen mit Rhebo Industrial Protector

  • Leitfaden: BDEW-/OE-Whitepaper in der Praxis

    Wie setzen Sie die Anforderungen des BDEW-/OE-Whitepapers sachgemäß um? Erfahren Sie mehr in unserem Leitfaden.

     

    Download

  • Whitepaper: Meldepflicht richtig umsetzen

    Erfahren Sie, wie Sie mit Rhebo Industrial Protector Beinahvorfälle erkennen, Störungen lückenlos dokumentieren und Erheblichkeit fundiert bewerten.

    Download

  • Leitfaden: VSE-Handbuch in der Praxis

    Wie setzen Kritische Infrastrukturen in der Schweiz die besonderen Anforderungen ihres Verbandes um? Erfahren Sie mehr in unserem Leitfaden.

    Download