Fachartikel »Ohne digitale Transparenz keine sichere Industrie 4.0«

aus: Handelsblatt-Journal »Die vernetzte Industrie 4.0«, November 2017

In der Sonderausgabe des Handelsblatt zum Thema Industrie 4.0 verweist Rhebos Geschäftsführer Klaus Mochalski auf die Machtlosigkeit gängiger IT-Sicherheits- und Netzwerkmonitoring-Lösungen gegen Advanced Persistent Threats wie WannaCry und Industroyer. Er argumentiert für ein kontinuierliches Network Condition Monitoring, das die vollständige Transparenz in industriellen Steuernetzen sicherstellt.

Sie möchten den Artikel vollständig lesen? Füllen Sie dazu bitte das Formular aus.

 

Mit dem Abschicken meiner Daten bestätige ich deren Verwendung für Vertriebsabsichten der Rhebo GmbH und gegebenenfalls für weitere von mir ausgewählte Zwecke. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

* Feld ist Pflichtfeld. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig.