Eine Risikoanalyse schafft Klarheit über den Status Quo

Fehlende Dokumentation | Keine Sichtbarkeit | Versteckte Sicherheitslücken

Jede Cybersicherheitsstrategie beginnt mit einer detaillierten Risikoanalyse der bestehenden Systeme. Dies ist die Empfehlung aller Industriestandards wie IEC 62443, ISO 27000, B3S Wasser / Abwasser sowie der branchenspezifischen Handbücher des BDEW und VSE.

Neben der Dokumentation aller Komponenten im Rahmen des Plant Asset Management bedarf es einer Detailanalyse der Verbindungen und Kommunikationsmuster, der verwendeten Protokolle und Ports.

Die Risikoanalyse gibt Aufschluss über die brennenden Fragen für Cybersicherheit und Stabilität:

  • Welche Sicherheitslücken bestehen?
  • Welche Sicherheitslücken können beseitigt, welche müssen toleriert und überwacht werden?
  • Wo ragen Internetverbindungen in die Automatisierungs- oder Netzleittechnik hinein?
  • Wo werden veraltete Versionsstände eingesetzt?
  • Wie sollte die Segmentierung erfolgen?
  • Wo gibt es Konflikte zwischen Komponenten?

Ein Audit bewertet Ihr Sicherheitslevel und bestehende Cyberrisiken

Dokumentation der Sicherheitslücken | Umfassender Report | Maßnahmen-Workshop

Das Rhebo Industrie 4.0 Stabilitäts- und Sicherheitsaudit liefert eine umfassende Auswertung Ihrer Automatisierungs- oder Netzleittechnik. Sie erhalten alle für die Bewertung des Sicherheitslevels und Cyberrisikos relevanten Informationen, u.a. über:

  • veraltete Firmware-Stände,
  • verdächtige Kommunikationsmuster,
  • Verbindungen und Kommunikationsversuche zu externen Servern,
  • unsichere Protokolle und Ports,
  • technische Fehlerzustände, die zusätzlich die Stabilität und Verfügbarkeit gefährden.

Auf Basis des detaillierten Auditreports und abschließenden Workshop können Sie die notwendigen Sicherheitsmechanismen wie Segmentierung, Gateway-Konfiguration und Reglementierung der Kommunikation anschließend sinnvoll und gezielt umsetzen.

Rhebo Industrie 4.0 Stabilitäts- und Sicherheitsaudits erlauben Ihnen nicht nur eine detaillierte erste Risikoanalyse. Sie unterstützen in regelmäßigen Abständen auch bei der Überprüfung der erfolgten Maßnahmen und der Umsetzung Ihres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

 

JETZT RISIKOANALYSE DURCHFÜHREN

Mit dem Abschicken meiner Daten bestätige ich deren Verwendung für eine Zusendung unserer Demo und gegebenenfalls für weitere von mir ausgewählte Zwecke. Diesem Service kann ich jederzeit widersprechen.

Was ist die Summe aus 8 und 8?

*Feld ist Pflichtfeld. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig.

  • Rhebo Sicherheitsaudit

     

    Vollständige Risikoanalyse Ihrer Steuerungstechnik und Maßnahmenkatalog.

     

    Download Lösungsprofil

  • Audit-Beispielbericht

     

    Beispielbericht für einen Rhebo Industrie 4.0 Stabilitäts- und Sicherheitsaudit

     

    Download Bericht

  • IEC 62443 Leitfaden

     

    Transparenz und Inventarisierung nach IEC 62443 mit Netzwerkmonitoring.

     

    Download Leitfaden