Webcast: »Das beste beider Welten: So verbinden Sie Anomalieerkennung und CloudGen Firewalls in Ihren Steuerungsnetzen« | Donnerstag, 8. Oktober

Webcast Rhebo und Barracuda

Vernetzte Anlagen in Industrieunternehmen und Kritischen Infrastrukturen erfordern neue Lösungen für die Cybersicherheit und Prozessstabilität der Operational Technology (OT). Durch die Anbindung an die Unternehmens-IT und den Einsatz von IoT-Komponenten steigt die Gefahr von Störungen durch Cyberangriffe. Die zunehmende Herstellerheterogenität fördert zusätzlich das Risiko technischer Fehlerzustände.

Die wichtigsten Fragen sind dabei: Wie sieht ein integratives Sicherheitsupgrade für industrielle Infrastrukturen aus? Wie können auch Bestandsanlagen kosteneffizient und ohne Beeinträchtigung der laufenden Prozesse gegen Cyberangriffe abgesichert werden?

Im Rahmen eines Defense-In-Depth-Ansatzes nach IEC 62443 bildet das Zusammenspiel aus Firewall, Netzwerkmonitoring und Anomalieerkennung eine leistungsstarke Lösung, um ganzheitlich durchgehende Cybersicherheit in der OT zu erreichen. Sicherheit, die neben bekannten Gefährdungen auch neuartige Angriffsmuster und technische Fehlerzustände lückenlos erkennt.

In diesem praxisorientierten Webcast erfahren Sie:

  • wie Sie Sichtbarkeit in Ihrer OT herstellen - von den Segmentgrenzen über das Netzwerk bis zu den Systemen;
  • wie Sie leistungsstarke Anomalieerkennung und CloudGen Firewall-Funktionen effizient verbinden;
  • wie Sie Ihre OT von der Steuerungsebene bis zur Feldbusebene durchgängig schützen;
  • wie Sie auch IoT-Geräte im Netzwerk lückenlos gegen Cyberangriffe absichern.

Melden Sie sich jetzt zum Webcast an:

Über Alexander Müller

Alexander ist Vice President Product-Management bei Rhebo und treibt damit federführend die Weiterentwicklung des Produktportfolios für industrielle IT-Sicherheit voran. Bevor er bei Rhebo die Verantwortung für das Produktmanagement übernahm, war er in führender Position bei ipoque und TTE-Europe tätig.

Über Stefan Schachinger

Stefan Schachinger, MSc. ist als Produktmanager im CloudGen Firewall Team bei Barracuda Networks tätig. In dieser Funktion vertritt er die Produktentwicklung und unterstützt Kunden und Partner bei der Konzeption von Sicherheitslösungen in Industrial IoT- und OT-Umgebungen. Er ist seit über 6 Jahren bei Barracuda Networks beschäftigt, und war vor dem Wechsel ins Produktmanagement als Consultant und technischer Spezialist für Data Protection und DSGVO tätig. Er beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit IT Security und war auch als IT Security Consultant und Penetration Tester bei einem Systemintegrator angestellt.