Case Study: Sabotageaufklärung im Logistikunternehmen

Beispiel zur Anwendung von Rhebo Industrial Protector

Ein industrielles Steuernetz wächst meist organisch und wird nicht immer gänzlich am Reißbrett entworfen. Eine Übersicht zu behalten ist da für viele Betreiber eines ICS schwer, da zumeist verschiedene Komponenten verschiedener Hersteller verwendet werden. Genauso mannigfaltig werden dadurch potentielle Einfallstore für diejenigen, die dem reibungslosen Betrieb der automatischen Maschinen gerne stören würden.

Bei Endkunden eines Logistikunternehmens kam es zum Totalstillstand der Anlagen. Ein Partnerunternehmen von Rhebo wurde beauftragt diesen Ausfall nachzugehen. Mit Hilfe von Rhebo Industrial Protectors konnte ein versteckter Zugriff über einen firmeninternen Rechner entdeckt werden. 

Erfahren Sie, wie durch die industrielle Anomalieerkennung Rhebo Industrial Protector die Sabotage entdeckt und eine Wiederholung vermieden werden konnte.

Füllen Sie bitte das Formular aus. Der Download startet automatisch.

 

Mit dem Abschicken meiner Daten bestätige ich deren Verwendung für Vertriebsabsichten der Rhebo GmbH und gegebenenfalls für weitere von mir ausgewählte Zwecke. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

* Feld ist Pflichtfeld. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig.