8th Cyber & SCADA Security for Power and Utilities 2021 | 21.- 22. September

In der heutigen Zeit der Digitalisierung und der integrierten Technologien ist die Versorgungsbranche immer häufiger mit Bedrohungen der Cybersicherheit konfrontiert. Jährlich werden von den Energieunternehmen immer mehr Vorfälle im Cyberspace gemeldet. Die Verstärkung der Sicherheit und die Risikominderung bleiben eine ernsthafte Herausforderung, und die Akteure der Versorgungswirtschaft kommen nicht umhin, sich für die Cybersicherheit zu engagieren. Man kann es sich einfach nicht leisten, nicht auf dem Laufenden zu sein und Schwachstellen und Risiken zu unterschätzen.

Abgesehen von den fortschrittlichen Lösungen und Schutztechnologien, die auf dem Markt verfügbar sind und ständig weiterentwickelt werden, müssen Versorgungsunternehmen auch die richtige Organisation einrichten, um das Sicherheitsbewusstsein zu stärken und sicherzustellen, dass die Sicherheit ihrer IT- und OT-Systeme ganz oben auf der Agenda der Unternehmensführung steht.

CEO Klaus Mochalski wird über folgenes sprechen: Wie können Sie Bedrohungen und Gefahren schnell und umfassend erkennen und die richtige Entscheidung für geeignete Maßnahmen treffen? Erfahren Sie, wie Sie innerhalb weniger Wochen einen überzeugenden POC für Ihre industrielle Sicherheitsstrategie erhalten, damit Sie sich auf die wirklich relevanten Maßnahmen konzentrieren können.

 

Datum: Dienstag, 21. September,  14.50 Uhr.
Titel  Lehren aus der OT-Überwachung und Bedrohungserkennung in Energieunternehmen in den letzten Jahren - Aufwand, Kosten, Nutzen
Ort: virtuell
Anmeldung: Hier anmelden!