Success Story: Cybersicherheit und Verfügbarkeit bei einem Verteilnetzbetreiber

Beispiel zur Anwendung von Rhebo Industrial Protector

Wie setzt man Cybersicherheit und Compliance mit dem IT-Sicherheitsgesetz, den Standards DIN ISO 27001, DIN ISO 27002 und dem Leitfaden ISO/IEC 27019 sinnvoll? Welche Herausforderungen ergeben sich mit diesen neuen Richtlinien?

Das Fallbeispiel bei einem mitteldeutschen Energieversorgungsunternehmen zeigt, wie OT-Monitoring mit Anomalieerkennung Sichtbarkeit für Risikoanalyse und Angriffserkennung schafft, um die industrielle Cybersicherheit zu stärken.

Füllen Sie bitte das Formular aus. Der Download startet automatisch.

 

Mit dem Abschicken meiner Daten bestätige ich deren Verwendung für Vertriebsabsichten der Rhebo GmbH und gegebenenfalls für weitere von mir ausgewählte Zwecke. Dieser Verwendung kann ich jederzeit widersprechen.

* Feld ist Pflichtfeld. Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig.