Webcast: Morning inspiration pitch at EnergyLab Nordhavn | Donnerstag, 19. August

Das Stromnetz wird durch die Integration von Stadtwerken, Anlagen für erneuerbare Energien und den Bau neuer Umspannwerke immer kleinräumiger. Oft sind die einzelnen Stationen weit entfernt und die Steuerung erfolgt zunehmend digital über Fernzugriff. Klassische Firewalls erkennen meist zuverlässig bekannte Schadsoftware, sind aber blind für neuartige Angriffsmuster und professionelle Angriffe, die oft über einen langen Zeitraum laufen.

Alexander Müller spricht über: "Security Monitoring in Umspannwerken: Wie man Angriffe auf allen Ebenen frühzeitig erkennt"

Agenda

  • 5min - Einführung
  • 30min - Pitch
  • 20min - Q & A
  • 5min - Nachbereitung

Folgende Fragen werden in diesem Webinar beantwortet:

  • Warum eine zentralisierte Überwachung nicht ausreicht, um Umspannwerke angemessen zu schützen;
  • Welche Arten von Bedrohungen Sie in Ihren Umspannwerken noch nicht erkennen;
  • Wie Sie ein nahtloses Angriffserkennungssystem für Ihre gesamte Infrastruktur implementieren können.
Datum: Donnerstag, 19. August 8.30 Uhr
Place: virtuell bei EnergyLab Nordhavn
Anmeldung:  Hier anmelden!

 

 

Über Alexander Müller

Alexander Müller ist Vice President Product Management bei Rhebo und verantwortlich für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Produktportfolios im Bereich Industrial IT Security. Bevor er die Verantwortung für das Produktmanagement bei Rhebo übernahm, war er in führenden Positionen bei ipoque und pcvisit Software AG tätig.